Montag, 13. Oktober 2014

SHIN ZEN BI – WAHRHEIT GÜTE SCHÖNHEIT

Kalligrafie erhalten im Jahre 2010 von Motomichi Anno Sensei, 8. Dan Aikikai Tokyo


SHIN – WAHRHEIT

Die Wahrheit ist ein Teil im Leben in dem wir uns täglich selber kontrollieren. Wir müssen uns selber im Klaren sein, wie ehrlich ich mir gegenüber bin.
So wie ich mir selber die Wahrheit sage, kann ich ehrlich zu meinen Mitmenschen sein.

Leider gibt es zu viele Leute, die der Wahrheit nicht gegenüber treten können. Sie suchen die Fehler immer bei den Anderen. Doch erst wenn ich mir selber Fehler eingestehen, kann ich mich persönlich Weiterentwickeln.


ZEN – GÜTE

Ich nehme an welche Aufgaben mir das Universum stellt. Die Güte gegenüber mir selber und vor allem dem Universum ist für mich verbunden mit dem Vertrauen. Vertrauen zu sich selber haben ist wichtig um mit dem Universum und um dessen Güte annehmen zu können.
Ich weiss, dass ich mich auf die Führung und Leitung meiner Geistführer verlassen kann. Durch sie lerne ich die Güte anzunehmen. Das berührt mich sehr.


BI – SCHÖNHEIT

Wenn ich die Wahrheit und die Güte in mir vereine, kann sich die Schönheit in mir entwickeln.
Sie ist ein natürliches Erbe, das wir von Muttererde erhielten. Die Schönheit kann mittels Meditation, AIKIDO, Kung Fu, Yoga oder viele andere Wege poliert werden.

Jeder Mensch braucht seine eigene Zeit, um seine Schönheit zu finden.