Dienstag, 31. März 2015

Stürmische Zeiten

Heute, 31. März 2015, ist es in meinem Wohnort sehr windig. Zum Teil regnet es auch, so dass manche meiner Fenster vorgereinigt werden.


Auf unserem Lebensweg treffen wir auch auf stürmische Tage. Manchmal sind es aber auch Wochen oder sogar Monate. Wichtig ist, dass ich mich in solchen Momenten trotzdem etwas für mich tue. Warum? Weil ich die nötige Energie, die Wurzeln benötige. Wenn ich mich entwurzeln lasse, was auch vorkommen kann, benötige ich mehr Zeit zur Regeneration. 

https://youtu.be/sCS33wNMnc4

Die Wurzeln geben mir meine tägliche Kraft und Energie. In jeder Meditation visualisiere ich sie, damit ich ihre Kraft und Energie erhalte.

Im 2013 wie auch zum Teil im 2014 war es in meinem Leben stürmisch. Im 2013 erlebte ich sogar einen Orkan. Damals wurde mir bewusst, egal wie stürmisch es ausserhalb von mir ist, kann ich mich in meinem Innern ruhig fühlen. Mein Dank geht da an meine tägliche Meditation und das Aikido Training.

In der Natur finde ich immer wieder solche Schönheiten.

Alles Liebe
Michèle

Kommentare:

  1. Liebe Michèle, mir gefallen deine knackigen und somit kurzen Posts, die das Wesentliche auf den Punkt bringen. Und dabei bist du sehr authentisch! Dankeschön. :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, liebe Chantal, für deinen Komentar :-) <3 :-*

      Löschen